Hörbücher steinbach sprechende bücher
Startseite Hörbuchtitel News Presse und Handel Verlag Suche Warenkorb Bewerbungen
Bewerbungen als Hörbuchproduzent Bewerbungen als Sprecher
spacer
Gesamtprogramm
• Neuerscheinungen
• Demnächst
• Autoren
• Sprecher
• Kinder und Jugend
• Genres
• Vortragsarten
• Reihen
• Alle Titel
spacer
Download-Shop
spacer
Suche

Suche starten Los!

spacer
Letzte Nachrichten aus unserem Hause
spacer

Nachrichten Details

11.01.2018
Tea-Time trifft literarisches Quartett am 28.01.2018 in Frankfurt
Hier geht es zur Veranstaltung

Märchenhafte Geschichten zur Tea-Time

Ein literarisches Quartett bestehend aus vier Juroren und einem Moderator stellt Bücher unabhängiger Verlagen vor, also Geheimtipps, die man so nicht in jeder Buchhandlung findet. Dazu gibt es - passend zur Tea-Time - Tee, Kaffee, Sandwiches und Gebäck.

Sonntag, 28.Januar 2018 • 15:00 Uhr
Varrentrappstraße 53 • 60486 Frankfurt am Main
Eintritt 10€ inkl. Essen und Getränke


Über die Tea-Time:
Die Tea-Time ist eine Veranstaltungsreihe, in der gezeigt wird, wie attraktiv und innovativ die Arbeit der unabhängigen Verlage ist. Initiatoren und Gastgeber sind der Größenwahn Verlag, steinbach sprechende bücher und der Dryas Verlag, alle ansässig im Medienhaus Varrentrappstraße 53. Außerdem ist der weissbooks.w. Verlag als Gast geladen. Vorgestellt werden im Rahmen der Veranstaltung drei Bücher und ein Hörbuch. Dazu werden vier Juroren eingeladen, die die Titel gelesen haben und darüber diskutieren. Die Jury wird jedes Mal neu besetzt.

Moderation und Juroren:
Dr. Torsten Casimir, Chefredakteur des Börsenblatts, moderiert die zweite »Tea-Time«. Der promovierte Kulturjournalist war zuvor bereits Feuilletonchef der Rheinischen Post. Dabei verantwortete er auch das crossmediale, preisgekrönte Magazin »Opinio«. Zudem hat er bereits kommunikationswissenschaftliche Lehraufträge wahrgenommen.

Anya Schutzbach Verlegerin des Gastverlages weissbooks.w, aufgewachsen am Bodensee, studierte Japanologie und Germanistik in Bonn, Frankfurt und Tôkyô. Nach 12 Jahren Tätigkeit im Suhrkamp Verlag gründete sie 2008, gemeinsam mit ihrem damaligen Kollegen Rainer Weiss, den Independent-Verlag weissbooks.w, den sie heute leitet. Bislang sind dort knapp 140 Bücher erschienen. Im Zentrum des Programms steht die deutschsprachige Gegenwartsliteratur, kontinuierlich flankiert von »zuverlässigen Überraschungen« aller Art.

Elena Müller ist seit 2016 Redakteurin im Politikressort der Frankfurter Rundschau. Die 31-jährige ist bereits seit 2012 bei der Zeitung.

Prof. Dr. Rainer Emig ist Lehrstuhlinhaber für Englische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Er hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen, außerdem fungierte er bereits mehrfach als Herausgeber, darunter für das »Journal for the Study of British Cultures«. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf Psychoanalyse und Geschlechterfragen.

Stefan Sprang, 1967 in Essen geboren, ist freier Hörfunkredakteur und -autor bei der Radiowelle hr1. Zuvor war er bereits als Literaturjournalist für zahlreiche Zeitungen tätig und war verantwortlicher Redakteur der Literaturzeitschrift »Konzepte – Magazin für eine junge Literatur«. Für seine journalistische Arbeit bekam er den »Kurt-Magnus-Preis« der ARD.

Die Bücher:
Dagny Gioulami: »Alle Geschichten die ich kenne«
Lilach Mer: »Winterkind«
Mohamed Leftah: »Der letzte Kampf des Kapitän Ni’mat«
Selja Ahava: »Dinge, die vom Himmel fallen« (Hörbuch)


Mit freundlicher Unterstützung des Teehauses Ronnefeldt


    weitere Nachrichten weitere Nachrichten

steinbach sprechende bücher auf Facebooksteinbach sprechende bücher auf Instagramsteinbach sprechende bücher auf Twittersteinbach sprechende bücher auf Youtube


Weitere Infos und Trailer dazu:
spacer

© steinbach sprechende bücher, 2018 · AGB · webdesign&coding fabrik neue medien gmbh